Calendrier

Par année Par mois Par semaine Aujourd'hui Rechercher Aller au mois
Darmstadt: Naturkundliche Exkursion zum Steinbruch im Roßberg
Samedi 02 Juin 2012, 02:00pm - 05:00pm
Clics : 399

steinbruchDer Roßberg ist der Überrest eines alten Vulkans der Tertiärzeit. Sein erstarrter Basalt-Lavaschlot wider­stand der Ver­witterung und überragt heute Roßdorfs Umgebung in Form einer kegel­för­mi­gen Bergkuppe. Der Basalt des Roßbergs zeich­net sich durch große Härte und Zähigkeit aus. Er bil­det deshalb die Grund­lage für den Stein­bruch­betrieb der Odenwälder Hart­stein Industrie (OHI). Inzwischen ist der Basaltabbau in die Tiefe des Roßbergs soweit fortgeschritten, dass der imposante Eindruck eines neu entstandenen 100 m tiefen Vulkanschlots entstanden ist.

Das Steinbruchbetriebsgelände darf ohne Er­laub­nis nicht betreten werden. Wir von der Jumelages haben die Gelegenheit, an einer von der OHI geneh­migten Führung des Kulturhistorischen Vereins Roßdorf teilzunehmen. Unser Mitglied, Dr. Rudolf Schug, wird die Führung übernehmen. Er wird auf die Geologie und Mineralogie des Roßbergs eingehen und die Geschichte der wirtschaftlichen Nutzung des Roß­berg­basalts sowie die Betriebsabläufe im Steinbruch erläutern.

Termin: 2. Juni 2012, 14:00 bis 17:00 Uhr

Treffpunkt: Katholische Kirche, Roßdorf, Roßbergweg 1
Festes Schuhwerk ist erforderlich!

Organisation: Dr. Rudolf Schug, Telefon: 06154 81447

Anmeldung:· online hier

Anmeldeschluss:    15. Mai 2012