Peter Backes     Botschaft des Vorsitzenden

friedenstaube swLiebe Freunde der Eurojumelages,

 

Ostern ist das Fest der Hoffnung, der Hoffnung auf Frieden.

 

 Die schlimmen Ereignisse in der Ukraine -im Herzen Europas- lassen die Corona-Krise in den Hintergrund rücken, obwohl diese noch nicht überwunden ist.
Die uns täglich vor Augen geführten schrecklichen Bilder der Zerstörung in der Ukraine und das entsetzliche Leid der ukrainischen Bevölkerung verursacht durch einen brutalen, menschenverachtenden Angriffskrieg bewegen uns alle tief.
Viele ukrainische Menschen sind auf der Flucht und sehen sich einer ungewissen Zukunft gegenüber.
Gerade hier zeigt sich eine große Solidarität der europäischen Länder, insbesondere von Polen und Rumänien mit den geflüchteten Menschen. Das ist gelebte Völkerverständigung!
So ist es heute wichtiger denn je, sich aktiv für die Idee der Eurojumelages einzusetzen:
„Bauen wollen wir gemeinsam an Europas Friedenshaus. Die Idee, die uns verbindet, drückt in Eurojumelages sich aus.“ (Hymne)
An dieser Stelle möchte ich alle Freunde der Eurojumelages nochmals auf unser interessantes und umfangreiches Programm 2022 hinweisen und würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele Jumeleure das Angebot wahrnehmen und an den Veranstaltungen teilnehmen.
Den Organisatoren danke ich sehr herzlich dafür, dass sie die Veranstaltungen stets mit großem Engagement durchführen und diese immer wieder zum Erlebnis für die Teilnehmer werden lassen.

Im Namen des Verwaltungsrates wünsche ich Euch allen ein frohes und gesegnetes Osterfest.
Bleibt gesund!

Euer Peter Backes

----------------------------------------------

Liebe Freunde der Eurojumelages,

jedes Land hat seine eigenen ganz speziellen Traditionen und Bräuche. Die meisten gehen auf die Kultur und Geschichte der Länder und Städte zurück. Sie werden von Generation zu Generation weitergetragen und prägen das Leben der Menschen.

Aber auch Kulturdenkmäler sind als kulturelles Erbe prägend für eine Stadt oder Region.

Wir würden uns freuen, wenn ihr auf der Homepage der Eurojumelages eine Tradition, einen Brauch oder aber ein Kulturdenkmal eurer Stadt oder Region anhand von Fotos und einem kurzen Text vorstellt, verbunden mit euren persönlichen Erlebnissen, und so die Eurojumelages Community daran teilnehmen lasst. Denn das Bewusstsein über Traditionen, Feste, historische Denkmäler etc. trägt zum Kulturaustausch und zur Völkerverständigung bei.

In meiner Heimat, dem Rheinland z.B. wird derzeit Karneval gefeiert, eine Tradition, die bis zu den alten Germanen reicht.

Lasst eurer Kreativität nun freien Lauf!

Schickt eure Fotos (als JPG Datei) und den dazugehörigen Text, indem ihr auf diesen Link klickt

Bitte bestätigt uns auch kurz, dass ihr die Rechte an den Bildern besitzt und mit der kostenlosen Veröffentlichung bei Eurojumelages einverstanden seid.

Der erste Beitrag handelt vom Kölner Karneval und ist hier zu finden.

Wir freuen uns weiterer zahlreiche Beiträge!

boy taking photo

Save
Cookies user prefences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Accept all
Decline all
Unknown
Unknown
Accept
Decline
Functional
Tools used to give you more features when navigating on the website, this can include social sharing.
PHP.net
Accept
Decline