2022: Eurojumelages Französischsprachkurs in Lyon

lyon rathaus 170„Sprache ist der Schlüssel zur Welt“ (Wilhelm von Humboldt)

Gemäß diesem Motto hat in diesem Jahr vom 16. - 22. Oktober die Jumelage Lyon einen Französisch-Kurs angeboten, an dem Jumeleure aus England, Spanien, Deutschland und Mexiko teilgenommen haben.

2022: Deutsch-franz. Treffen Clermont-Ferrand - Nürnberg

VillandryEndlich konnten wir uns in diesem Jahr wieder treffen, nachdem wir 2020 und 2021 aufgrund der Pandemie aussetzen mussten.

Wir hatten uns für das Loiretal entschieden und haben diese Wahl nicht bereut, ein Gebiet mit vielen Facetten zwischen historischen Erbe und Naturlandschaften. Wir erlebten eine Woche lang das Leben in einem Schloss und wir sind in der Zeit vom Mittelalter bis zu großen Königen zurückgereist..

 2022: Internationales Treffen in Fintel

Sonntag 28. August

  95 Teilnehmer aus 3 Ländern, 12 aus Spanien, 12 aus Frankreich und 71 aus Deutschland starteten ihre 6-tägige Begegnung bei Eurostrand in Fintel mit dem Abendessen in Buffetform.  Danach begrüßten wir als Organisatoren die Teilnehmer in 3 Sprachen. Sie bekamen zunächst einen Ansteckbutton mit ihrem Namen und ihrer Herkunft und ein Präsent mit 3 typischen Produkten aus der Gegend. Die ausländischen Teilnehmer erhielten von uns zusammengestelltes Informationsmaterial in Spanisch und Französisch für die Ausflüge.

2022: 11. Internationales Boule-Turnier in Straßburg

Die Eurojumelages hatte am Samstag, 9. Juli ihre Boule-Sportler zum 11. internationalen Boule-Turnier im BOULEDROM in Straßburg eingeladen. Die Ausrichtung übernahm die JUMELAGES EUROPÉENS de la Poste et de France Télécom der Sektion Strasbourg

auf der Sportanlage der Boule Strasbourgeoise du Rhin. Das Boulodrom liegt im Straßburger Freizeitpark direkt am Rhein. Es ist eine weitläufige Boule-Anlage mit vielen Spielfeldern und einer Sporthalle nur zum Boulespielen bei schlechtem Wetter.  Gegenüber führt die Europabrücke auf die andere Rheinseite nach Kehl in Deutschland.

2022: Spanisch-Sprachkurs in Girona

girona22 graben 170Nur wenige Monate nach dem Sprachkurs in Benidorm (November 2021) fand vom 24.04. - 30.04. 2022 schon der nächste statt. In Girona! Ich habe mich etwas gewundert, als ich hörte, wo er stattfindet! 

Girona liegt in Katalonien, und dort wird auch, im Gegensatz zur Hauptstadt Barcelona, auch wirklich „catalá“ gesprochen. Meine spanischen Freunde haben sich auch sehr darüber amüsiert, dass ich ausgerechnet hier Spanisch lernen sollte. Aber die „echten“ Katalanen sprechen auch spanisch, und viele aus anderen Regionen Spaniens Zugezogene natürlich sowieso, auch wenn sie sonst im Alltag oft auch katalanisch sprechen.

2022: Oscar in Val Joly in den Ardennen

In Sémur-en-Auxois in der Bourgogne fand 2019 der letzte große OSCAR statt. Man ging auseinander, um sich 2020 in Breslau/Polen wiederzusehen. Aber dann kam die Pandemie und OSCAR 2020 musste ganz ausfallen.

2021 wagten es die polnischen Organisatoren aus Gorzów, OSCAR stattfinden zu lassen. Es wurde ein kleiner OSCAR, weil viele potenzielle Teilnehmer wegen noch fehlender Impfung nicht anreisen wollten.
Jetzt haben wir 2022 und es geht endlich wieder in der gewohnten Größenordnung weiter.

2022: Treffen von Jumeleuren in Bourges

bourges eglise 170Vom 9. bis 13. Juni empfingen die Jumeleure der Sektion Bourges und ihr Präsident Michel MANIGAULT ihre deutschen Freunde aus Bonn: Peter BACKES, Präsident der Eurojumelages, Helga KROLL, Beisitzerin in Bonn, und Mitglieder. Ebenfalls eingeladen waren die Jumeleure aus Châlons-en-Champagne, begleitet von Pierrette LUROT, ihrer Präsidentin. Michel MOREL, Präsident des Nationalverbandes und seine Frau Chantal beehrten uns mit ihrer Anwesenheit. 

Während dieser drei Tage besuchte die Gruppe die Stadt Bourges, ihre Kathedrale, den Palast Jacques Coeur, die Altstadt, ihre Gärten und ihre Sümpfe.

2022: Freundschaftswoche und 30-Jahrfeier in Bukarest

bukarest001

Die Gründung der Eurojumelages Romania geht auf das Jahr 1991 zurück.

Corona-bedingt konnte der 30. Jahrestag der Gründung jedoch nicht gefeiert werden und musste um ein Jahr verschoben werden. So hat die Präsidentin der Sektion Bukarest, Camelia Bitea, vom 15.05. bis 21.05.2022 zu einer Freundschaftswoche nach Rumänien eingeladen, um gemeinsam den 30. Jahrestag „nachzufeiern“. Camelia und ihr Team hatten ein sehr interessantes kulturelles Programm für ihre Gäste zusammengestellt. Die Reisegruppe bestand aus 11 deutschen Jumeleuren (davon 3 aus der Sektion Bonn, eine aus der Sektion Böblingen/Tübingen, 4 aus der Sektion Marburg und 3 aus der Sektion Stuttgart).