lingk                                     

der am 20. Dezember 2021 mit 81 Jahren verstorben ist.

Als Vorsitzender der Sektion Reutlingen hat er 30 Jahre das Vereinsgeschehen und die Partnerschaft mit der Sektion Rennes (Bretagne) geprägt. Uns allen ist er noch gut in Erinnerung als souveräner Versammlungsleiter bei vielen Delegiertenversammlungen.

Wir danken ihm für sein langjähriges Engagement für die Jumelages und die Völkerverständigung.  Wir verlieren einen guten Freund und überzeugten Jumeleur, dessen Andenken wir in Ehren halten werden. Unsere Gedanken sind in tiefer Verbundenheit bei seiner Ehefrau Inge und der Familie.

 

Im Namen des Bundesvorstands

Michaela Alber

lingk                                      Wir trauern um

Winfried Lingk

der am 20. Dezember 2021 mit 81 Jahren verstorben ist.

Als Vorsitzender der Sektion Reutlingen hat er 30 Jahre das Vereinsgeschehen und die Partnerschaft mit der Sektion Rennes (Bretagne) geprägt. Uns allen ist er noch gut in Erinnerung als souveräner Versammlungsleiter bei vielen Delegiertenversammlungen.

Wir danken ihm für sein langjähriges Engagement für die Jumelages und die Völkerverständigung.  Wir verlieren einen guten Freund und überzeugten Jumeleur, dessen Andenken wir in Ehren halten werden. Unsere Gedanken sind in tiefer Verbundenheit bei seiner Ehefrau Inge und der Familie.

 

Im Namen des Bundesvorstands

Michaela Alber

hannover rathaus 170Vom 03. bis 05. Mai 2019 fand das von der Beisitzerin Nord Anita Hagemann organisierte Treffen für die Mitglieder der nord- und westdeutschen Sektionen statt, dem sich auch einige Mitglieder aus den Ostsektionen anschlossen.

Das Hotel Mercure Hannover Mitte – nahe der Altstadt von Hannover – war unser Treffpunkt und Quartier für die 3 Tage.

Für den weiteren Bericht bitte hier klicken

empfang rathaus 170Auch große Freundschaften beginnen mit kleinen Schritten.
Mit dem deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, der 1963 von dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer und dem französischen Präsidenten Charles de Gaulle unterzeichnet wurde, begann eine große Ära zwischen Deutschland und Frankreich. Mit dem Ziel, die Beziehungen zu verbessern, wurden Städtepartnerschaften gegründet und gefördert.

> Weiterlesen 

oscar19 oscar trophy1wkDer diesjährige Oscar fand vom 1. – 5. Juli statt, veranstaltet und organisiert von der französischen Sektion Dijon. Insgesamt waren 135 Teilnehmer aus 5 Ländern gekommen: 73 aus Frankreich, 48 aus Deutschland, 6 aus Großbritannien, 4 aus Polen und 4 aus der Schweiz.

> Weiterlesen